Rehabilitation für Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

Mit einem angeborenen Herzfehler ist es nicht immer leicht, allen Verpflichtungen des täglichen Lebens nachzukommen. Ein Aufenthalt in einer Rehaklinik kann helfen, Kraft zu tanken und zu lernen, besser mit Stress und Erschöpfung umzugehen.

Ihr eigenes Tempo zählt

© Benicce photocase.com

Junge Erwachsene mit angeborenem Herzfehler haben oft den Wunsch, sich etwas zu beweisen. Nicht immer ist es einfach, den eigenen Weg zu finden oder mit anderen mitzuhalten. Vielleicht fragen Sie sich ja, wie es ist, wenn man permanent an seine Grenzen geht.

Junge Erwachsene mit angeborenem Herzfehler, die gerade von der Schule abgegangen sind, stehen vor vielen Entscheidungen über ihre Zukunft. Nicht nur müssen sie einen Beruf finden, der sie interessiert. Auch geistige und körperliche Möglichkeiten spielen eine Rolle. Wenn Ihnen in dieser Situation alles zuviel wird, machen Sie sich keine Sorgen – Sie sind mit diesen Fragen nicht allein. Die meisten jungen Erwachsenen mit einem Herzfehler stehen vor dem gleichen Problem. Deshalb ist es eine gute Idee, Rat und Hilfe zu suchen. Ein stationärer Reha-Aufenthalt ist zum Beispiel eine Möglichkeit.

Arbeit, Privatleben und Krankheit unter einen Hut bringen

Ältere Erwachsene, die im Berufsleben stehen und die Phase der Selbstfindung vielleicht schon hinter sich haben, stehen vor anderen Problemen. Sie müssen das richtige Gleichgewicht zwischen Arbeit, Privatleben und den Einschränkungen finden, die ein angeborener Herzfehler mit sich bringen kann. Viel Stress oder Arbeit führt oftmals zu einem Gefühl von totaler Erschöpfung. Wenn das passiert, sollten erwachsene Patienten eine Pause einlegen und neue Kräfte sammeln. Auch sie können von einem stationären Reha-Aufenthalt profitieren.

Reha-Angebote für Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

Wer einen angeborenen Herzfehler hat, hat andere Probleme als jemand, der zum Beispiel an einer koronaren Herzkrankheit leidet. Deshalb ist es ratsam, ein Reha-Programm speziell für angeborene Herzfehler zu finden. Wenn Sie daran gewöhnt sind, mit Ihrem Herzfehler allein umzugehen, kann ein Erfahrungsaustausch mit anderen, denen es genauso geht, eine gute Sache sein.

Beispiel: Reha-Programme in Deutschland

In Deutschland gibt es zahlreiche stationäre Reha-Angebote. Mit dieser Unterstützung ist Deutschland einzigartig und kann anderen Ländern bei der Entwicklung eines speziellen Reha-Systems als Vorbild dienen.

Einige deutsche Reha-Einrichtungen bieten zum Beispiel Gruppenprogramme für junge Erwachsene an. Für ältere Patienten sind solche Angebote zwar eher selten, aber es ist zum Beispiel denkbar, gemeinsam mit Freunden mit dem gleichen gesundheitlichen Problem an einem Reha-Programm teilzunehmen. Wenn Sie das vorhaben, nennen Sie die Reha-Klinik Ihrer Wahl in Ihrem Antrag bei der Krankenkasse, damit Sie auf jeden Fall dorthin überwiesen werden.

Spezielle Reha-Programme für junge Erwachsene

Reha-Programme für junge Erwachsene sollen beim Umgang mit den speziellen Problemen helfen, die Patienten dieser Altersgruppe haben. Durch Gleichaltrige in der Reha erfahren junge Erwachsene eine wichtige Unterstützung, um auf eigenen Beinen zu stehen und ohne ihre Familie mit ihrer Erkrankung umzugehen. Die medizinische Betreuung erfolgt durch Ärzte, die mit den speziellen Problemen von angeborenen Herzfehlern vertraut sind. In diesem Umfeld können junge Erwachsene ihre Grenzen und Möglichkeiten ausloten und gleichzeitig eine Pause vom Alltag einlegen. Bei beruflichen Fragen, Beziehungsproblemen oder ähnlichen Themen steht außerdem ein Beraterteam zur Seite.

Maßgeschneiderte Reha-Programme können so den Schritt ins Erwachsenenalter erheblich erleichtern.

Stationäre Reha-Angebote zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit

Stationäre Reha-Angebote sind eine gute Möglichkeit, um Ihre Arbeitsfähigkeit nach stressreichen Zeiten oder bei Erschöpfung zu erhalten. Wählen Sie ein Programm für Patienten, die ähnliche gesundheitliche Probleme wie Sie haben, damit Sie sich mit anderen austauschen können.

Reha-Programme bieten die Gelegenheit, bei einer maßgeschneiderten Physiotherapie neue Kräfte zu sammeln. Ältere Erwachsene können bei Bedarf auch Gespräche über psychosoziale oder emotionale Probleme in Anspruch nehmen. Auch die Vorbereitung für die Zeit nach der Reha gehört dazu – zum Beispiel wie Sie sich im Alltag so verhalten, dass Sie Ihren Verpflichtungen nachkommen können und gleichzeitig mit Ihrer Kraft haushalten.

Wie finde ich ein Reha-Programm?

Reha-Programme für angeborene Herzfehler unterscheiden sich von Land zu Land. Auch der Zugang zu solchen Angeboten ist entsprechend unterschiedlich. Wenn Sie an einem Reha-Programm teilnehmen wollen, erhalten Sie beim Patienten- oder Elternverband weitere Informationen.

Haben Sie bereits an einem Reha-Programm teilgenommen? Wie sieht die Situation in Ihrem Land aus? Ihre Meinung dazu interessiert uns sehr. Sagen Sie uns, was für Erfahrungen Sie gemacht haben.

Autor(en): Eva Niggemeyer
Letzte Aktualisierung: 2009-08-17

Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht? Berichten Sie anderen Lesern davon!

Kommentare zu diesem Artikel

15.02.2010 | Carmen Folgar Loureiro, España
Ayer se cumplieron 43 años que estoy operada de una cardiopatía congénita (Tetralogía de Fallot) quisiera compartir mi experiencia con los que estén o hallan estado en una situación parecida, yo era una niña azul que no caminaba más de cien metros sin tener que agacharme pues no sabía sentarme estaba en cuclillas no podía jugar ni hacer nada, asi estuve hasta los 19 años que me operaron, a partir de ahí mi vida ha sido normal ya no fui jamás la niña azul y acomplejada he sido madre de dos hijos sanos y abuela de gemelas sanas tambien hice y sigo haciendo mi vida normal,pero hemos luchado mucho mis padres y yo para llegar a ser operada , pues en aquella época no había información , pero tuve muchas ganas de vivir y luchar cosa que sigo haciendo ...........gracias
22.06.2011 | Carola Schneider, Deutschland
Habe mit Hilfe ihrer Seite meine Präsentation von der Rehabilitation eines angeborenen Herzfehlers gemacht. Ich muss sagen, dass alles sehr gut verständlich beschrieben ist und dass alles wichtige und interessante drin steht, Vielen Dank für ihre tollen Informationen, ich bin Ihnen sehr dankbar. Mit herzlichen Grüßen Carola Schneider





Kommentar

Teile Deine Erfahrungen mit uns! Die Kommen-

tarfunktion findest Du am Ende des Artikels.