Glossar

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
De-Banding
-

Lösung einer operativ angelegten Einschnürung des Lungenschlagaderstammes (Banding).

Defibrillation
-

Maßnahme zur Überführung eines schnellen Herzschlages (Herzrasen), in einen normalen Herzrhythmus, z.B. im Rahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung.

DEGUM
-

Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin.

Dextrokardie
-

Angeborene Verlagerung des Herzens auf die rechte Brustseite.

Diastole
-

Entspannungsphase des Herzens. Der Herzmuskel erschlafft und die Kammern füllen sich mit Blut. Dabei wird das Blut über die Lungenvenen aus den Vorhöfen in die Kammern angesaugt. Am Ende der Diastole pumpen die Vorhöfe das Blut aktiv in die Kammern.

Diastolischer Blutdruck
-

Unterer Blutdruckwert z.B. 120/80 mmHg.

Digitalis
-

Ursprünglich aus der Fingerhutpflanze gewonnenes Medikament (Digitalisglykoside Digoxin und Digitoxin), das die Herzleistung erhöhen und den Herzrhythmus beeinflussen kann.

Digoxin
-

Herzglykoside (Herzmedikament)

Dilatation
-

1. Erweiterung der Herzkammern oder der Hauptschlagader.

2. Aufweitung von Engstellen an Gefäßen und Klappen (Ballondilatation).

Dilatative Kardiomyopathie
-

Herzmuskelerkrankung mit deutlicher Erweiterung der linken oder beider Herzkammern und Einschränkung der Pumpfunktion.

Diuretika
-

Harntreibende Medikamente; bewirken durch Entwässerung des Körpers Ödemabbau und senken die Herzbelastung.

DIV
double inlet ventricle

Singulärer Ventrikel; Unterscheidung nach DILV oder DIRV, je nach dem von welchem Typ (linke/rechte Kammer) die Herzkammer ist.

Drainage
-

Ableitung von überschüssiger Flüssigkeit, z.B. Wund- und Lymphflüssigkeit, mittels Schläuchen; z.B. Thoraxdrainage, damit die Lungen nach einer Operation ausreichend Platz zur Entfaltung haben.

Druckgradient
-

Unterschied in der Höhe des Blutdrucks vor und hinter einer Verengung (= transstenotisch) oder einer Klappe (= transvalvulär).

Dyspnoe
-

Atemnot, Kurzatmigkeit.

Autor(en): Kinderherzstiftung, Prof. Dr. Elisabeth Sticker, Hermine Nock
Letzte Aktualisierung: 2009-04-28